FAQ – Antworten auf die wichtigsten Fragen zu deiner Ausbildung2019-12-03T12:00:39+01:00
  • Häufig gestellte Fragen rund um Aus- und Weiterbildung an der DMA medienakademie sowie das Bewerbungsverfahren und unsere Antworten darauf.

FAQ – Antworten auf die wichtigsten Fragen zu deiner Ausbildung

Dein Weg zur DMA – persönlich und individuell!

In den FAQs haben wir die wichtigsten Fragen zusammengestellt. Du hast noch weitere Fragen und möchtest dich über das Bildungsangebot an der DMA informieren? Dann wähle aus und nimm direkt Kontakt zu unseren Beratern auf.

Wir nehmen uns Zeit für dich!

Rückrufwunsch: Einfach Wunschtermin angeben, wir rufen zurück
mehr
Persönliche Beratung bei der DMA medienakademie
mehr
Infotermin an der DMA medienakademie
mehr
Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?2019-11-18T09:20:48+01:00

Zu Finanzierung der Ausbildung stehen Dir verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten zur Auswahl: Von der Einmalzahlung bis hin zur Ratenzahlung über 24 Monate.

Außerdem kannst Du Schülerbafög oder einen Bildungskredit beantragen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit der Teilfinanzierung durch Stipendien. Informiere dich  zu den einzelnen Optionen am besten in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Kann ich Prüfungen wiederholen?2019-11-18T09:20:57+01:00

Falls du mal eine Prüfung nicht bestehen solltest, kannst du diese zu einem späteren Zeitpunkt wiederholen.

Wie erhalte ich Noten?2019-11-18T09:21:05+01:00

Während deiner Ausbildung wirst du zu jedem Fachgebiet geprüft. Die Prüfungsleistungen variieren je nach Unterrichtsinhalt. Du wirst neben schriftlichen Prüfungen auch mündlich geprüft oder bekommst eine Präsentation, eine Hausarbeit benotet. Bei projektorientiertem Unterricht erhältst du eine Note für die Projektumsetzung. Prüfungen finden entweder innerhalb des Unterrichtes statt oder direkt im Anschluss.

Was ist eine Lernwerkstatt?2019-11-18T09:21:12+01:00

Vormittags Unterricht, Nachmittags die Anwendung. An der DMA wirst du täglich dein neues Wissen direkt in die Praxis umsetzen können. In der Lernwerkstatt der DMA werden regelmäßig verschiedene Medienformate kreiert, produziert und auch veröffentlicht. So lernst du firmenneutral, professionelle Medienformate zu gestalten. Nur so hast du die Möglichkeit, alle Fassetten der Medienproduktion kennen zulernen.

Was sind reale Praxisprojekte?2019-11-18T09:21:20+01:00

Innerhalb der Ausbildung bist du von Beginn an bei verschiedensten Produktionen dabei. Innerhalb deiner Ausbildung wirst du an vielfältigen Realprojekten mit Unternehmen, Werbeagenturen und Medienproduktionsfirmen beteiligt sein. So lernst du vom ersten Tag an, welche Anforderungen der Markt an Medienprodukten hat und kannst so dein eigenes Netzwerk aufbauen.

Wie groß sind die Lerngruppen?2019-12-05T16:18:15+01:00

In Grundlagenthemen sind bis maximal 30 Auszubildende in einer Gruppe. In den Spezialisierungen sind  5 bis maximal 20 Auszubildenden in die Lerngruppen integriert. Die kleinen Gruppengrößen ermöglichen eine ideale Lernatmosphäre und persönliche Betreuung.

Welche Lernmaterialien erhalte ich von der DMA?2019-11-18T09:21:35+01:00

Professionelles Equipment mit Kamera, Licht und Tonequipment für die Umsetzung des Unterrichtes und für die Realisierung verschiedenster Projekte werden vollständig von der DMA gestellt. Laptops mit Office, Adobe Production Premium und weiterer Medienproduktionssoftware sowie TV-Studio und diverse Schnittsuiten stehen ebenfalls für die Auszubildenden zur Verfügung. Für den Unterricht werden Scripte als Handout und in digitaler Form zur Verfügung gestellt.

Entscheiden die Noten für eine Zusage?2019-11-18T09:21:42+01:00

Wir möchten uns ein eigenes Bild von deiner Persönlichkeit machen. In einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren testen wir deine Befähigung und schauen nach deinen Potentialen. Schulnoten sind für uns daher eher zweitrangig.

Wann kann ich mich bewerben?2019-11-18T09:21:49+01:00

An der DMA gibt es keine Bewerbungsfristen, daher kannst du dich jederzeit bewerben. Durch eine frühzeitige Bewerbung sicherst du dir deinen Ausbildungswunsch.

Wie kann ich mich bewerben?2019-11-18T09:21:56+01:00

Informiere dich zu einem Infotermin vor Ort oder bei einem persönlichen Gespräch mit unseren Beratern. Beim Gespräch können wir Details besprechen und du kannst deine Fragen stellen. Gern kannst Du uns auch in einem ersten Schritt deine Onlinebewerbung zusenden. Wir werden uns dann nach Durchsicht deiner Unterlagen bei dir melden.

Wie lange dauert die Ausbildung an der DMA?2019-11-18T09:22:04+01:00

Dir stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Die Berufsorientierung dauert 1 Jahr genau so wie das Traineeprogramm. Die Ausbildung zum Medienproducer mit der Auswahl einer Spezialisierung dauert 2 Jahre.

Wie läuft die Bewerbung ab?2019-12-09T16:48:13+01:00

Wir setzen auf ein dreistufiges Bewerbungsverfahren:

1.    Online-Bewerbung oder postalische Bewerbung
2.    Schriftlicher oder persönlicher Eignungstest
3.    Persönliches Bewerbungsgespräch

Hier erfährst Du alles zum genauen Ablauf der Bewerbung

Kann ich BAföG beantragen?2019-11-18T09:22:20+01:00

Für die Ausbildung an der DMA kannst du Schülerbafög beantragen.

Wann kann ich meine Ausbildung beginnen?2019-11-18T09:22:28+01:00

Du kannst zum 01. April oder zum 01. Oktober Deine Ausbildung beginnen.

Ich habe noch gar keine Praxiserfahrung gesammelt. Kann ich trotzdem an der DMA eine Ausbildung beginnen?2019-11-18T09:22:37+01:00

Ja. Auch ohne Vorkenntnisse im Medienbereich kannst du eine Ausbildung an der DMA beginnen. Alle notwendige Skills und Fähigkeiten erlernst du in deiner Ausbildung. Ob du für eine berufliche Tätigkeit im Medienbereich geeignet bist, prüfen wir im Bewerbungsprozesses anhand eines Talentchecks.

Wenn du uns überzeugt hast, lassen die ersten Praxisprojekte in deiner Ausbildung nicht lange auf sich warten…

Wann muss ich mich für das Wintersemester bewerben?2019-11-18T09:22:43+01:00

Du kannst dich jederzeit an der DMA bewerben. Die Ausbildungsgänge beginnen jeweils zum 01. April und zum 01. Oktober eines Jahres.

Hast du noch kein Abschlusszeugnis von deiner Schule, kannst du dich auch mit dem Zwischenzeugnis oder dem Vorjahreszeugnis bewerben.

Wann sind die Ferien?2019-11-18T09:22:59+01:00

Ferien sind traditionell vorlesungsfreie Zeit. Das bedeutet, dass du keine Lehrveranstaltungen an der DMA besuchen musst.

Je nach Praxisphasen können diese Zeiten variieren. In der Regel ist Mitte März eine Woche und 3 bis 4 Wochen im September Ferien. Zu Weihnachten und Sylvester gibt es 2 Wochen Weihnachtsferien.

Kann ich nebenbei arbeiten?2019-11-18T09:23:05+01:00

Deine Ausbildung ist Vollzeit. Du solltest dich auf die Lehrinhalte und die vielfältigen Praxisprojekte konzentrieren.

Vermittelt die DMA auch Arbeitsplätze nach der Ausbildung?2019-11-18T09:20:37+01:00

Feste Partnerfirmen, die beständig Praktikumsplätze anbieten, gibt es an der DMA-medienakademie nicht. Wir bekommen jedoch regelmäßig vielfältige Anfragen von Unternehmen, die auf der Suche nach Praktikanten sind. Die Anzeigen veröffentlichen wir bei uns in der DMA auf unserer Infotafel, in unserer internen DMA Facebook Gruppe sowie auf unserer internen digitalen Plattform.
Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, unsere Dozenten nach geeigneten Stellen zu fragen. Diese kommen aus der Praxis und benötigen studentische Unterstützung oder haben Kollegen in der Branche, die auf der Suche nach Praktikanten sind und sprechen Empfehlungen aus.

Durch die Praxisphasen  bekommst du ebenfalls Zugang zu verschiedenen Firmen.

Weiterhin bieten wir Stipendienprogramme an, die von verschiedensten Firmen, Agenturen und Produktionsfirmen in Kombination mit einer Ausbildung an der DMA angeboten werden. Im Normfall gehört zu einem Stipendienprogramm auch ein Engagement bei der jeweiligen Firma. Oftmals werden Stipendiaten nach Abschluss der Ausbildung übernommen.

Warum eine Ausbildung an der DMA-medienakademie?2019-12-05T16:20:02+01:00

Die DMA-medienakademie ist eine private Berufsakademie mit Standorten in Berlin, Hamburg und München. Bei uns kannst du deinen Wunsch, „irgendwas mit Medien“ zu machen verwirklichen. Die private Ausbildung schließt du mit einem DMA Abschluss ab. Dadurch stehen dir auf dem Arbeitsmarkt die Türen offen.

Die Ausbildung an der DMA ist unternehmensneutral und praxisnah organisiert. Wir möchten, dass du deine kreativen Einfälle und Ideen umsetzen kannst und geben dir dafür das nötige Wissen mit an die Hand. Dabei ist uns ein partnerschaftliches Lernumfeld besonders wichtig. Die DMA hat Standorte an den drei Medienhotspots in Deutschland: In Hamburg auf dem Gelände von Studio Hamburg, in München direkt in der Bavariafilmstadt und in Berlin auf dem MedienCampus Berlin.

An der DMA lernst du in kleinen Lerngruppen, sodass deine Entwicklung im Fokus steht. Dozenten aus der Medienbranche und ein breites Netzwerk aus Auszubildenden, Absolventen und Arbeitgebern runden die Ausbildung an der DMA ab.

Ein weiterer Grund für eine private Ausbildung kann die besondere Fächerwahl sein. Als private Berufsakademie bietet die DMA praxisnahe Module an, die an einer staatlichen Berufsfachschule allein schon wegen der Gruppengröße nur schwer umsetzbar wären. Dazu zählen bspw. Moderationstraining oder Kamera- und Schnitttechnik.

Nicht zuletzt entscheiden für die Aufnahme an der DMA deine Motivation und dein Talent. Du weißt, wo es hingehen soll, welche berufliche Laufbahn du einschlagen möchtest und welche Talente du hast? Dann zeig es uns und bewirb dich jetzt.

Die persönliche Kommunikation mit allen Interessenten ist uns besonders wichtig. Wir möchten wissen, wer du bist. Deshalb komm zu einem unserer Infotermine oder kontaktiere uns direkt für ein persönliches Gespräch.

Warum eine private Ausbildung?2019-12-09T15:06:33+01:00
Es gibt viele Gründe, sich für eine private Ausbildung zu entscheiden. Diese sind so vielseitig wie die Personen, die die Entscheidung treffen. Einige Gründe liegen auf der Hand, andere sind nicht so offensichtlich. Aber eins ist ein Privat-Ausbildung immer: Eine Investition in die Zukunft. Die Ausbildung an privaten Hochschulen erlangt bei Interessierten immer mehr Beliebtheit. Vor allem die Praxisnähe und der enge Kontakt in die Arbeitswelt wird dir in einer privaten Ausbildung ermöglicht. In der Medienbranche ist das Knüpfen von Kontakten und der Ausbau eines Netzwerkes von großer Bedeutung für deine zukünftige Karriere, die DMA ist hierfür dein perfekter Ansprechpartner: An der DMA unterrichten namhafte Dozenten aus der Praxis, welche die Medienexperten von morgen ausbilden. Aufgrund kleiner Studiengruppen können Dozenten der DMA den einzelnen Studiengruppen viel mehr Aufmerksamkeit schenken und auf individuelle Fragen und Anregungen im Seminar eingehen. Durch die interaktiven und praxisbezogenen Seminare hast du die Möglichkeit, deine persönlichen Interessen frei zu entfalten sowie deine Kernkompetenzen durch individuelle Spezialisierungen auszubauen. Dabei wirst du über deine gesamte Ausbildung an der DMA intensiv und persönlich betreut. Der starke Zusammenhalt unter den Kommilitonen vermittelt an der DMA eine familiäre Atmosphäre. Nicht zuletzt entscheiden für die Aufnahme an der DMA daher deine Motivation und dein Talent. Du weißt, wo es hingehen soll, welche berufliche Laufbahn du einschlagen möchtest und welche Talente du hast? Dann zeig es uns und bewirb dich jetzt.