Project Description

Janne Jürgensen

Janne Jürgensen ist Dozent an der DMA medienakademie

Für Janne Jürgensen (geb. 1981) ist Schnitt der zentrale Zugang zum Medium Film.

Als freiberuflicher Cutter hat er sämtliche Genres geschnitten, der Fokus gilt jedoch der szenischen erzählweise und dem Dokumentarfilm. Spielfilme, Musikvideos und TV-Dokumentationen wurden von ihm editiert und auch bei Projekten unter eigener Regie kann er es nicht lassen, die Schere in die Hand zu nehmen.

Als Jugendlicher assistierte Janne Jürgensen im Bühnenbau und in der Requisite, am Theater und in der Oper. Danach studierte er zunächst Theaterpädagogig, nach Augusto Boal. Es folgte ein zweijähriger Aufenthalt in Barcelona und Valencia zur intensiven Auseinandersetzung mit Malerei, bis er seine Berufung in der Montage von Bewegtbildern fand. 2009 schloss Janne Jürgensen sein Film-Studium an der HfBK-Hamburg ab, bei Rüdiger Neumann, Gerd Roscher und Wim Wenders.

2017 erschien sein Debutfilm „Leere Stadt“. Im Sommer 2019 gründete er zusammen mit anderen Filmschaffenden das Produktionskollektiv Hammerbrook Film.  An der DMA unterrichtet er in den Modulen Editing und Produktionssysteme Schnitt.