Es wird spannend an der DMA in Hamburg: am 2. Mai um 20 Uhr wird die „Matchbox“ in einer Live-Übertragung ausgestrahlt. Dafür konzipieren die Studierenden verschiedener Studienrichtungen derzeit einen Escape Room.

Das gab’s noch nie an der DMA in Hamburg: Studierende konzipieren einen Escape Room und geben ihren Kommilitonen 30 Minuten Zeit, dem Raum zu entkommen. Dafür müssen sie kniffelige Aufgaben lösen. Und nicht nur das: all das wird live übertragen, sodass das Publikum direkt am Versuch, dem Escape Room zu entkommen, teilhaben kann.

Dem voraus ging im Unterricht die Aufgabe das Konzept für eine Live-Show zu erstellen. Vier Teams stellten ihre Ergebnisse in der vergangenen Woche vor. Das Team um den Escape Room „Matchbox“ stach dabei die Konkurrenz aus und überzeugte Jury und Kommilitonen. Fortan arbeiten die Studierenden der Studienrichtungen Konzeption und RegieKreation/Editing/Animation und Media Acting und Moderation des 4. Semesters an Studioaufbau, Sponsorensuche, Technik, Animationen und Marketing. Begleitet wird das Modul von Dozent Jens Westen, der als Moderator bei Sky Sports selbst ein Profi in Sachen Live-Übertragung ist, sowie vom Akademieleiter der DMA in Hamburg Frank Breest. Dieser unterstützt das Team vor allen in technischen Fragen.

Die Show wird am Donnerstag, 2. Mai 2019 um 20 Uhr auf twich zu sehen sein. Weitere Informationen und Einblicke hinter die Kulissen gibt es bei Instagram unter @matchbox_liveshow.