Studiengang Angewandte Medien - Studium in Berlin, Hamburg, München

Medien gestalten – ein Studiengang für Macher, Moderatoren und Designer

 

Du träumst davon, vor der Kamera zu stehen und das Publikum zu begeistern? Du siehst deine Zukunft in der Moderation von Events und Veranstaltungen oder als Darsteller in Werbung und Serie?

Du möchtest Sportvereine, Sportturniere und Sportevents redaktionell begleiten? Du träumst davon, Marketingkonzepte im Sport umzusetzen?

Du möchtest Bewegtbildmedien für Film, TV und Internet produzieren?

Dann bist du genau richtig im Studiengang Angewandte Medien an der DMA-medienakademie!

Kein anderer Bereich hat sich in den letzten Jahren so modernisiert und transformiert wie der der Bewegtbildmedien. Ob neue Technologien im Bereich Distribution durch YouTube oder Netflix, neue Aufnahmeverfahren für Liveberichterstattung, on the field- oder Studio-Produktionen: Innovative Formate und Darstellungsformen durchdringen den privaten und den Business-Bereich gleichermaßen. Und auch das Publikum wünscht sich Bewegtbildmedien längst nicht mehr nur zu Hause oder auf dem Handy. Ob Live-Unterhaltung beim Sportturnier, Event, Konzert oder Festival: Zuschauer möchten gemeinsam erleben. Die Produktion und Gestaltung von Dokumentationen und Berichterstattungen wird gleichzeitig aufwendiger und hochwertiger. Die Bühne selbst wird immer mehr zur multimedialen Präsentationsfläche. Auch in der Unternehmenskommunikation werden zunehmend Bewegtbildmedien zur Informationsvermittlung, Weiterbildung und Außenkommunikation und -darstellung genutzt.

Daher suchen Agenturen, Produktionsfirmen, klassische TV-Sender, Online-Plattformen und branchenfremde Industrien und Geschäftszweige nach qualitativ hochwertig ausgebildeten Talenten mit Kreativität, Organisationsstärke und einem breiten Ausbildungsspektrum.

Der Studiengang „Angewandte Medien“ bereitet dich auf diese Anforderungen vor. Neben der fundierten wissenschaftlichen Grundlagenausbildung bietet dir der Studiengang "Angewandte Medien" unterschiedliche Ausrichtungen für deine erfolgreiche Karriere in der Medienbranche.


Wähle deine Studienrichtung

Im Studiengang Angewandte Medien kannst du zwischen vier verschiedenen Studienrichtungen wählen:


Studium mit hohem Praxisbezug

Die DMA bietet dir ein praxisnahes Studium. Aber was heißt das konkret? Hier erfährst du, wie du dein erlerntes Wissen an der DMA in die Praxis umsetzen wirst.


Berufsbilder und Perspektiven

Im Anschluss an dein Studium ist der Einstieg ins Berufsleben in die klassische Radio-, Film-, TV- und Online-Welt ebenso möglich wie in Agenturen, Vereine und Verbände sowie in Produktionsfirmen. Ein anhaltender Trend, der den Markt auch zukünftig prägen wird, ist die zunehmende Vermengung der verschiedenen Bereiche der Medien- und Kreativwirtschaft. Mit deinem staatlichen Abschluss Angewandte Medien Bachelor of Arts (B.A.) kannst du in diversen Bereich der Medien- und Kreativwirtschaft tätig werden. Hier einige Beispiele:

Radio, TV, Film, Online und Event

  • Sportjournalist, Programmentwickler, Redakteur
  • PR-Berater, Marketingmanager
  • Moderator, Redakteur, Kommentator, Stadionsprecher
  • Producer, Creative Producer, Editor

Vereine, Verbände

  • Sportmanager, Öffentlichkeitsarbeit, Pressesprecher
  • Social Media Manager
  • Eventmanager, Projektmanager, Marketingmanager

Agenturen bzw. firmeninterne Abteilungen für Marketing und New Media

  • Artbuyer, Mediaplaner, Produktioner
  • Realisator, Storyliner, Konzepter, Multimedia-Konzeptioner, Art-Director, Creative Director
  • Multimedia-/Crossmedia-Producer, Mediendesign

Studienberatung an der DMA – persönlich und individuell!

Du möchtest dich über das Studienangebot an der DMA informieren? Dann wähle aus und nimm direkt Kontakt zu unseren Studienberatern auf.

Wir nehmen uns Zeit für dich!


Downloads zum Studiengang Angewandte Medien


In der Praxis

Die DMA bietet dir ein praxisnahes Studium. Aber was heißt das konkret? Hier erfährst du, wie du dein erlerntes Wissen an der DMA in die Praxis umsetzen wirst.


Livesportberichterstattung zur Fussball WM 2018

Die Studierenden der DMA-medienakademie in Hamburg produzierten in den Studios von sportdigital ein tägliches Liveformat zur Fussball-WM 2018 in Russland.

Dabei waren die Studierenden der Studienrichtung Media Acting und Moderation vor allem für die on field Moderation als auch für die Studiomoderation zuständig, währenddessen sich die Sportjournalismus und Sportmanagement Studierenden vor allem für Recherche und die inhaltliche Konzeption ausgezeichnet haben Das Producing und die Studioarbeit hatten die Videoproducer und Videredakteur Studierenden übernommen.

Dozenten für das ambitionierte Projekt waren unter anderem Jens Westen (Sky Sportmoderator) und Bendix Eisermann (Geschäftsführer sportdigital).


Im Gespräch

... mit Susanne Schäfer

Die Autorin und Journalistin Susanne Schäfer unterrichtet an der DMA-medienakademie in Hamburg das Modul Journalistische Darstellungsformen im Studiengang Angewandte Medien. Im Gespräch erzählt sie unter anderem, was das Spannende an der redaktionellen Arbeit ist und wie man sich bestmöglich für den Beruf qualifizieren kann.

  • Die TV-Journalistin Susanne Schäfer unterrichtet an der DMA-medienakademie in Hamburg das Modul Journalistische Grundlagen im Studiengang Angewandte Medien. Darin lernen die Studierenden, welche Darstellungsformate der Journalismus bietet und wie sie dafür Inhalte konzipieren. Susanne Schäfer ist Autorin für Reportagen und Dokutainment-Formate für öffentlich-rechtliche und private Sender. Sie arbeitet z.B. für „Markus Lanz“ und das Wissensmagazin „Abenteuer Leben“. Im Interview gibt sie Tipps, wie Studierende sich für den Berufseinstieg in Redaktionen, bei Sendern und Produktionsfirmen, vorbereiten können.

Der Studiengang Angewandte Medien der Hochschule Mittweida wird an der DMA-medienakademie im Rahmen des Dezentralen Hochschulstudiums (DHS) durchgeführt. Weitere Informationen zum Studiengang gibt es hier.